Rote Ästhetik & Sexy Smile

Zahnarzt-Dr-Stefan-Harder-Hamburg-Winterhude-schoene-Zaehne-rote-Aesthetik

Rote Ästhetik & Sexy Smile

Korrekturtechniken nach Prof. Mick Dragoo (Escondido California)

Zu einem ansprechenden Lächeln gehört auch ein kräftiges und gesundes Zahnfleisch. Das ästhetische Gesamtbild ergibt sich erst aus einem harmonischen Zusammenspiel von Zahn und Weichgewebe. Das Zahnfleisch bildet damit den optischen Rahmen für eine ausgewogene Ästhetik. Der Zahnfleischverlauf bestimmt daher auch Ihr Aussehen. Hat sich das Zahnfleisch zurückgezogen (freiliegende Zahnhälse), wirken die Zähne zu lang. Manche Menschen scheuen wiederum ein offenes Lächeln, weil die Rot-Weißlinie im Frontzahnbereich asymmetrisch verläuft und die Zähne dadurch unterschiedlich lang erscheinen.

Für derartige Probleme bietet die moderne Zahnmedizin von heute ebenfalls Lösungen. Zu geringe Anheftung des Zahnfleisches am Knochen (führt zu freiliegenden Zahnhälsen) ist stabilisierbar. Freiliegende Zahnhälse (zu lange Zähne) können durch verschiedene mikrochirurgische Techniken gedeckt werden, was die Zähne optisch wieder verkürzt. Zu kurze Zähne lassen sich mit der Technik der Kronenverlängerung optisch verlängern. Diese Korrekturmöglichkeiten hat Dr. Stefan Harder in der Hamburger Studiengruppe von Prof. Mick Dragoo erlernt, in der er mehrmals jährlich unter dessen Anleitung schwierige mikroinvasive Operationstechniken ausführte.

Sie haben Fragen zur Zahnästhetik?
Sie möchten einen Termin vereinbaren?

Möchten Sie mehr zum Thema Ästhetik und schöne Zähne mit den sanften Behandlungsmethoden in unserer Zahnarztpraxis in Hamburg-Winterhude erfahren? Dann rufen Sie uns jetzt an und vereinbaren Sie einen Termin für ein kostenloses und unverbindliches Beratungsgespräch: